Absage Lehrgang Jubali

Hallo liebe Lehrgangsteilnehmer,

ich muss euch leider mitteilen, dass der JuBali-Lehrgang am 14. und 15. September im Juragau abgesagt wird. Leider hab sich zu wenige angemeldet und die Stärken dieses Lehrgangs erkannt.
Falls noch jemand diesen Lehrgang beim OSB aufsuchen möchte, hier der Link dazu https://www.osb-ev.de/bildung/lehrgaenge/

Mit freundlichem Schützengruß

Thomas Ferstl

Jubali im Jurgau

Jugendbasislizenz / Junior Partner Lg-Nr. 730/735
730/735 JuBaLi
Ort:
Beratzhausen
Veranstalter:
Oberpfälzer Schützenbund e.V.
Referenten:
Winfried Schmid, Markus Stiegler
Datum:
Samstag, 14. September, 9:00 Uhr bis 15. September 2019, 17:00 Uhr
Für die Qualifizierung der zur Kinder- und Jugendarbeit geeigneten Aufsichtsperson bietet der OSB eine Ausbildung an, die zum Erwerb der Jugendbasislizenz führt (Teilnehmer, die das 18. Lebensjahr noch nicht erreicht haben, erhalten den Junior-Partner, der bei Erreichen des 18. LJ. in die JuBaLi umgewandelt werden kann).

Ziele der Ausbildung: Qualifizierung nach § 10 Abs. 6 AWaffV: Erwerb von Handlungskompetenz im Umgang mit Kindern und Jugendlichen auf dem Schießstand.

Ausbildungsinhalte:
·        Handlungskompetenz im Umgang mit Kindern und Jugendlichen auf dem Schießstand
·        Pädagogische Grundlagen
·        Kind- und jugendgerechte Vermittlung Schießsport, praktische Inhalte
·        Sorgfalt, Haftung und Aufsichtspflicht
·        Entwicklungsstufen vom Kind bis zum Heranwachsenden
Zusatzinformation:
·        Der Lehrgang 730/735 JuBaLi ist ein Teil der Ausbildungsstruktur vom Oberpfälzer Schützenbund e.V. und ist nicht
eintauschbar oder gleich zu setzten mit den Lehrgängen vom BSSB. (gilt nicht als VÜL oder Jass oder ähnliche)
·        Vorteile sind, dieser Lehrgang ist für die Jugendarbeit dauerhaft gültig und muss nicht alle 4 Jahre verlängert werden, außerdem kann man die Ausbildungsstruktur des Oberpfälzer Schützenbund e.V. weiter vorschreiten und in Modulen den Lizensierten Jugendleiter
·        Ausbildungsstrucktur im Oberpfälzer Schützenbund e.V.
 
Anmeldung:
·        Anmeldung per Email an info@gau-jura.de unter Angabe von Namen, Adresse, Geburtsdatum und Emailadresse.
 
 
Veranstaltungsadresse
Schützengau Jura
Schützenheim Schützengesellschaft Ehrenfels Beratzhausen
Kindergartenweg 3
93176 Beratzhausen

Von der letzten Tagung am 21.07.

  • RWK Änderungen bis 01.08. , die restlichen Infos hierzu findet man auf der Homepage unter Sport Rundenwettkampf.
  • Passdatenänderungen bis 15.08. beim 2. GSM Meyer Gerhard (Pfarrer Sterner Str. 4, 92331 Hörmannsdorf, Tel. 09492 / 1805).
  • Anmeldungen für Jubali bis Ende August per EMail an Info@gau-jura.de.
  • Meisterschaftsmeldungen frühestens ab Mitte September möglich, Details folgen.
  • Hohe Ehrungen über die der Bezirk entscheidet ist der 15.09. beim Gau Abgabeschluss.
  • Es gibt ein neues Landesschützenmeisteramt, mehr darüber beim BSSB.
  • 2020 Gauschießen in Polzhausen
  • 4-Gaue-Vergleichsschießen findet im Herbst im Jurgau statt.
  • Gaujugendpreisschießen findet im Oktober im Jurgau statt.
  • Neuregelung von der Gau JHV für Standaufsichten und Standartenträger

Schützenmeister, was nun? 20.07.2019 wurde abgesagt!

Sehr geehrter Damen und Herren,

wegen des kurzfristigen Ausfalls einer Referentin, müssen wir leider das Seminar „Schützenmeister, was nun?“ am 20. Juli 2019 in Beratzhausen absagen. Wir bitten um Ihr Verständnis.

Als Alternative können wir Ihnen das gleiche Seminar am 23. November 2019 in Ebenried (Gemeinde Allersberg) anbieten. Die Anmeldung hierzu erfolgt ebenfalls über den Onlinemelder auf der BSSB-Homepage: https://veranstaltungen.bssb.de/verwaltung/.

Außerdem sind wir bemüht, einen neuen Termin für das Seminar „Schützenmeister, was nun?“ im Juragau zu finden. Bitte informieren Sie sich hierüber in der Bayerischen Schützenzeitung oder im Onlinemelder auf der BSSB-Homepage.

Wir bitten nochmals um Ihr Verständnis.

Mit freundlichen Grüßen

Sabine Freitag

Juragau Ausbildung 2019/2

QSA und VÜL

Aufgrund der hohen Nachfrage bieten die Juragau-Ausbilder Theresa und Frank im Jahr 2019 noch weitere Lehrgänge an.
Bei Interesse bitte Anmeldung mit Teilnehmername und Vereinsname an
juragau.ausbildung(at)outlook.de

Voraussetzung für die Lehrgänge: Mindestalter 18 Jahre!

Anmeldeschluss für alle Lehrgänge: 1. Oktober 2019

Lehrgang „Qualifizierte Standaufsicht“
Samstag, 19. Oktober, 9:00 – 12:00 Uhr
Mindestteilnehmerzahl: 10 Personen
Lehrgangsgebühr: 5 Euro pro Person

Lehrgang „Vereinsübungsleiter Neu-Ausbildung“
Standaufsichtslehrgang +
Samstag, 19. Oktober, 13:30 – 18:00 Uhr
Sonntag, 20. Oktober, 9:00 – 13:00 Uhr
Samstag, 16. November, 9:00 – 16:00 Uhr
maximale Teilnehmerzahl: 12 Personen
Lehrgangsgebühr: 45 Euro pro Person [bereits abgelegte Module der Vergangenheit werden angerechnet!]

Lehrgang „Vereinsübungsleiter Verlängerung“
Sonntag, 20. Oktober, 9:00 – 13:00 Uhr
Lehrgangsgebühr: 15 Euro pro Person

Austragungsort:
Schützenheim Parsberg im Sportheim Parsberg, Jahnstraße 23

Mitzubringen:
Schreibutensilien, Schützenausweis
+ bei VÜL-Neuausbildung (3. Tag): Schießkleidung und Gewehr
+ bei VÜL-Verlängerung: VÜL-Ausweis

Sonstiges:
Es wird um pünktliches Erscheinen gebeten, bitte mind. 15 Minuten vor Lehrgangsbeginn anwesend sein!
Für Kaffee und Getränke ist bestens gesorgt, Verpflegung und Mittagessen: Selbstversorgung!
Parkplätze sind direkt vor der Haustüre vorhanden, Eingang ist an der Straße bei der weißen Eingangstür.

Juragau Ausbildung 2019

QSA und VÜL

Die Juragau-Ausbilder Theresa und Frank bieten im Jahr 2019 wieder einige Lehrgänge an.
Bei Interesse bitte Anmeldung mit Teilnehmername und Vereinsname an
juragau.ausbildung(at)outlook.de

Voraussetzung für die Lehrgänge: Mindestalter 18 Jahre!

Lehrgang „Qualifizierte Standaufsicht“
Samstag, 18. Mai: 9:00 – 12:00 Uhr
Mindestteilnehmerzahl: 10 Personen
Lehrgangsgebühr: 5 Euro pro Person

Lehrgang „Vereinsübungsleister Neu-Ausbildung“
Standaufsichtslehrgang +
Samstag, 18. Mai, 13:30 – 18:00 Uhr
Sonntag, 19. Mai, 9:00 – 13:00 Uhr
Samstag, 25. Mai, 9:00 – 16:00 Uhr
maximale Teilnehmerzahl: 12 Personen
Lehrgangsgebühr: 45 Euro pro Person [bereits abgelegte Module der Vergangenheit werden angerechnet!]
Der Lehrgang „VÜL – Neuausbildung“ ist bereits voll belegt!

Lehrgang „Vereinsübungsleiter Verlängerung“
Sonntag, 26. Mai, 9:00 – 13:00 Uhr
maximale Teilnehmerzahl: 12 Personen
Lehrgangsgebühr: 15 Euro pro Person

Austragungsort:
Schützenheim Parsberg im Sportheim Parsberg, Jahnstraße 23

Mitzubringen:
Schreibutensilien, Schützenausweis
+ bei VÜL Neuausbildung: Schießkleidung und Gewehr

Sonstiges:
Es wird um pünktliches Erscheinen gebeten, bitte mind. 15 min vor Beginn anwesend sein!
Für Kaffee und Getränke ist bestens gesorgt, Verpflegung und Mittagessen: Selbstversorgung!

Anmeldeschluss für alle Lehrgänge:
1. Mai 2019

Lehrgang Schützenmeister, was nun?

Schützenmeister, was nun?


Datum
20.07.2019: 09:30 – 19:00 
 
Ansprechpartner
Sabine Freitag
 
Freie Plätze
Link zur Anmeldung auf der BSSB Homepage
 
Beschreibung
Inhalt (8 UE):
Gleichzeitig Grundkurs für die Ausbildung zum „Vereinsmanager C“, auch geeignet zur Verlängerung von älteren Vereinsmanager-C-Lizenzen, auch für „Quereinsteiger“ ins Schützenwesen.
Termin:
Samstag, 20. Juli 2019, 9.30 Uhr bis 19.00 Uhr
Ort:
Schützengau Jura
Schützenheim Schützengesellschaft Ehrenfels Beratzhausen
Kindergartenweg 3
93176 Beratzhausen
Referenten:
Christiane Sostmeier, Jürgen Sostmeier und Ralf Bauer
Teilnehmergebühr:
30.-Euro. Darin sind Referenten- und Materialkosten enthalten.
Die Teilnehmergebühr wird vor Ort in bar vereinnahmt.

Jugendbasislizenz / Junior Partner 14.-15.09.19

Jugendbasislizenz / Junior Partner Lg-Nr. 730/735


730/735 JuBaLi
Ort:
Beratzhausen
Veranstalter:
Oberpfälzer Schützenbund e.V.
Referenten:
Winfried Schmid, Markus Stiegler
Datum:
Samstag, 14. September, 9:00 Uhr bis 15. September 2019, 17:00 Uhr
Für die Qualifizierung der zur Kinder- und Jugendarbeit geeigneten Aufsichtsperson bietet der OSB eine Ausbildung an, die zum Erwerb der Jugendbasislizenz führt (Teilnehmer, die das 18. Lebensjahr noch nicht erreicht haben, erhalten den Junior-Partner, der bei Erreichen des 18. LJ. in die JuBaLi umgewandelt werden kann).

Ziele der Ausbildung: Qualifizierung nach § 10 Abs. 6 AWaffV: Erwerb von Handlungskompetenz im Umgang mit Kindern und Jugendlichen auf dem Schießstand.

Ausbildungsinhalte:
Handlungskompetenz im Umgang mit Kindern und Jugendlichen auf dem Schießstand
Pädagogische Grundlagen
Kind- und jugendgerechte Vermittlung Schießsport, praktische Inhalte
Sorgfalt, Haftung und Aufsichtspflicht
Entwicklungsstufen vom Kind bis zum Heranwachsenden

Zusatzinformation:   
Der Lehrgang 730/735 JuBaLi ist ein Teil der Ausbildungsstruktur vom Oberpfälzer Schützenbund e.V. und ist nicht
eintauschbar oder gleich zu setzten mit den Lehrgängen vom BSSB. (gilt nicht als VÜL oder Jass oder ähnliche)
Vorteile sind, dieser Lehrgang ist für die Jugendarbeit dauerhaft gültig und muss nicht alle 4 Jahre verlängert werden, auserdem kann man die Ausbildungsstrucktur des Oberpfälzer Schützenbund e.V. weiter vorschreiten und in Modulen den Lizensierten Jugendleiter
Ausbildungsstrucktur im Oberpfälzer Schützenbund e.V.
 
Anmeldung:    
Details folgen
 
Veranstaltungsadresse
Schützengau Jura
Schützenheim Schützengesellschaft Ehrenfels Beratzhausen
Kindergartenweg 3
93176 Beratzhausen

Steuervortrag für Vereine von Steuerberater Thomas Hecht

Steuervortrag für Vereine von Steuerberater Thomas Hecht


Datum
28.09.2019: 18:00 – 20:00 
Plätze
80
 
Beschreibung
                  Geldgrenzen, Rechnungen, Spenden, 4 Bereiche, freie Rücklagen usw. gerne auch Fragen aus dem Publikum
Uhrzeit:
                  18:00 bis ca. 20:00 Uhr
Ort:
                  Schützengau Jura
                  Gasthaus Hummel
                  Pfraundorfer Str. 10
                  93176 Beratzhausen
Anmeldung bei:
                  Email an Info@gau-jura.de mit Anzahl der Personen
Leitung:
                  Thomas Hecht
Teilnehmergebühr:
                  Kostenlos für die Vereine
Mitzubringen:
                  Schreibzeug