Aussetzung RWK

Hallo zusammen,

um einen fairen und geregelten Ablauf gewährleisten zu können, sowie die Gesundheit aller Beteiligten nicht unnötig zu gefährden, wird aufgrund der weiterhin angespannten Corona Lage, der RWK auf unbestimmte Zeit ausgesetzt.

Sobald sich die Lage entspannt und stabilisiert hat, werden wir versuchen die Saison evtl. auch weiter ins Frühjahr hinein, soweit möglich, zu Ende zu bringen.
Notfalls auch nur mit Abschluss der Vorrunde.

Wir werden Euch rechtzeitig dazu Informieren.

Viele Grüße und bleibt Gesund

Bernhard Wolfsteiner

RWK-Leitung

Hier der Link zum BSSB mit den aktuellen Coronaregelungen:
https://www.bssb.de/verband-blog/2162-aktualisierte-informationen-zum-umgang-mit-dem-coronavirus.html?setfontsize=2

Mitgliedermeldung 2022

  • Austritte zum 31. 12. 2021 bis spätestens 7. 1. 2022 in ZMI eintragen. Danach gilt als Austritt der 31. 12. 2022
  • Neue Mitglieder für „altes“ Jahr 2021 bis zum 31. 12. 2021 in ZMI melden
  • Neue Mitglieder mit Eintrittsdatum 1. 1. 2022 bis zum 22. 1. 2022 in ZMI melden
  • Bitte die Ausweise ausgetretener Mitglieder zeitnah beim Mitgliederverwalter abgeben

Frohe Weihnachten und ein gutes neues Jahr

Liebe Jungschützen, Schützenschwestern und Schützenbrüder,

das Jahr 2021 geht zu Ende und wieder hatten wir wegen der COVID-19 Pandemie viele Einschränkungen bei unserem Schießsport. Auch viele Vereinsfeste, Ehrenabende usw. wurden abgesagt, dabei gingen viele schöne Begegnungen und Unterhaltungen mit lieben Menschen, ob im privaten oder Vereinsleben verloren. Das schlimmste an diesem Virus ist aber, das überlastete Gesundheitssystem mit den vielen Kranken und die Konfrontation mit dem Tod. Mit der neuen Omikron Variante ist eine Normalisierung wohl in weite Ferne gerückt.

Dennoch wollen wir hoffnungsvoll in die Zukunft blicken und bin mir sicher, dass wir diese Unwägbarkeiten gemeinsam bewältigen werden.

Ein herzliches Dankeschön möchte ich allen Ehrenamtlichen sagen, die sich für die Vereine und derer Mitglieder in dieser schweren Zeit einsetzten und wo immer es geht Aktivitäten anbieten.

Ein Dankeschön auch an die Gauvorstandschaft für die gute Zusammenarbeit und Unterstützung.

Weihnachten ist die Zeit der Stille, für Familie und der Liebsten. Ich wünsche euch allen ein schönes, frohes Weihnachtsfest im Kreis eurer Liebsten. Für das Jahr 2022 alles erdenklich Gute, viel Glück und vor allem Gesundheit.

Werner Wolf

Gauschützenmeister

Sichtung für den Luftgewehrkaderdes Schützenbezirk Oberpfalz

Bezirkstrainer Gewehr

Peter Trägner

Sonnenstrasse 8

93087 Alteglofsheim

Mail: sport.traegner@gmx.net

Tel.: privat: 09453 / 8743

Handy: 0171 / 3237564

– – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – –

Liebe Sportfreunde,

die gestern gesendete Einladung zum Sichtungsschießen betrifft nur Donaugau, Regentalgau und Juragau. 

Grenzgau, Stiftlandgau und Nordgau werden von Trainerin Claudia Herr (ch@csherr.de) betreut. Im Norden sind bereits erste Trainings erfolgt. Die Schützen wurden nach deren Ergebnissen aus Vorjahren sowie dem Oberpfalzpokal eingeladen. 

Bisher unentdeckte und noch nicht kontaktierte Talente aus diesen Gauen dürfen gerne an Claudia Herr oder Valentin Kellner gemeldet werden. Diese setzen sich dann mit euch in Verbindung. 

Mit Oberpfälzer Schützengruß

Matthias Reuß

Liebe Jungschützen, Schützenschwestern und Schützenbrüder,

am 12. September 2021 bin ich zum Gauschützenmeister des Schützengaus Jura gewählt worden. Ich möchte mich in das entgegengebrachte Vertrauen sehr herzlich bedanken und bitte gleichzeitig um eure Unterstützung, damit wir gemeinsam den Juragau weiter in eine gute Zukunft führen können.

Ein herzliches Dankeschön noch an alle die aus der Gauvorstandschaft ausschieden und über viele Jahre hinweg mitarbeiteten und ihre Zeit zum Wohle des Gaues und derer Schützen einbrachten.

Ein besonderer Dank geht an Thomas Ferstl der in den letzten Jahren die Geschicke des Gaues leitete und zum Teil mehrere Posten ausfüllen musste. Thomas hat sich dennoch bereit erklärt als 3. Gauschützenmeister weiterzumachen und mich jetzt in das Amt einführt und den Gau weiter unterstützt.

Mit der neuen Gauvorstandschaft und der Gaujugendleitung wünsche ich mir eine gute Zusammenarbeit, zum Wohle des Juragaues dem 34 Vereine mit 3677 Schützen angehören.

Der RWK 2021/22 hat begonnen, ich wünsche allen teilnehmenden Schützen sowie für die anstehenden Gau Meisterschaften „Gut Schuss“ und alles Gute!

Werner Wolf, Gauschützenmeister

Bewegungsförderungsprogramm des Freistaats Bayern

Sehr geehrte Damen und Herren,

liebe Schützenschwestern und Schützenkameraden, der Freistaat Bayern hat ein Förderprogramm für Grundschüler ins Leben gerufen, das den Neustart in den Vereinen unterstützen soll. Jeder Grundschüler erhält mit Schuljahresbeginn einen Gutschein in Höhe von 30 €, der bei Neueintritt in einen Sport- oder Schützenverein auf den Mitgliedsbeitrag angerechnet werden kann. Um die Abwicklung für unsere Vereine so unbürokratisch wie möglich zu gestalten, haben wir die Mitgliederverwaltung ZMI entsprechend angepasst. Kommt ein Grundschüler mit einem solchen Gutschein in einen Schützenverein, muss das Mitglied lediglich im ZMI angelegt werden und im neu geschaffenen Feld „Gutschein“ ein Häkchen gesetzt werden. Ein separater Antrag ist nicht erforderlich, alles Weitere wickelt der BSSB mit den Bezirksregierungen ab. Die Einzelheiten hierzu sowie eine Anleitung für diesen Punkt in ZMI übersenden wir Euch im Anhang. Ebenso erhaltet Ihr als Anlage die entsprechende Richtlinie zum Förderprogramm. Solltet Ihr Fragen hierzu haben, könnt Ihr Euch gerne an die Geschäftsstelle wenden.

Mit bayerischem Schützengruß Christian Kühn 1. Landesschützenmeister