Kaffeehausführung „Regensburg – aber bitte mit Sahne!“

„Guter Kaffee ist wie gute Musik – beides berührt die Seele.“ 

Die Gaudamensportleiterin lädt zur Kaffeehausführung „Regensburg – ‚aber bitte mit Sahne!'“ am Sonntag, den 30. Juni in Regensburg ein.

Die Führung beginnt um 16:00 Uhr und dauert ca. 1,5 Stunden, anschließend Einkehr in ein ausgewähltes Café.

Die Eigenbeteiligung für die Kaffeehausführung beträgt 5,00 Euro pro Person.

Anmeldeschluss: 20. Juni 2019
maximale Teilnehmerzahl: 25 Personen

Die Einladung mit weiteren Informationen kann unter folgendem Link heruntergeladen werden:

Juragau Ausbildung 2019/2

QSA und VÜL

Aufgrund der hohen Nachfrage bieten die Juragau-Ausbilder Theresa und Frank im Jahr 2019 noch weitere Lehrgänge an.
Bei Interesse bitte Anmeldung mit Teilnehmername und Vereinsname an
juragau.ausbildung(at)outlook.de

Voraussetzung für die Lehrgänge: Mindestalter 18 Jahre!

Anmeldeschluss für alle Lehrgänge: 1. Oktober 2019

Lehrgang „Qualifizierte Standaufsicht“
Samstag, 19. Oktober, 9:00 – 12:00 Uhr
Mindestteilnehmerzahl: 10 Personen
Lehrgangsgebühr: 5 Euro pro Person

Lehrgang „Vereinsübungsleiter Neu-Ausbildung“
Standaufsichtslehrgang +
Samstag, 19. Oktober, 13:30 – 18:00 Uhr
Sonntag, 20. Oktober, 9:00 – 13:00 Uhr
Samstag, 16. November, 9:00 – 16:00 Uhr
maximale Teilnehmerzahl: 12 Personen
Lehrgangsgebühr: 45 Euro pro Person [bereits abgelegte Module der Vergangenheit werden angerechnet!]

Lehrgang „Vereinsübungsleiter Verlängerung“
Sonntag, 20. Oktober, 9:00 – 13:00 Uhr
Lehrgangsgebühr: 15 Euro pro Person

Austragungsort:
Schützenheim Parsberg im Sportheim Parsberg, Jahnstraße 23

Mitzubringen:
Schreibutensilien, Schützenausweis
+ bei VÜL-Neuausbildung (3. Tag): Schießkleidung und Gewehr
+ bei VÜL-Verlängerung: VÜL-Ausweis

Sonstiges:
Es wird um pünktliches Erscheinen gebeten, bitte mind. 15 Minuten vor Lehrgangsbeginn anwesend sein!
Für Kaffee und Getränke ist bestens gesorgt, Verpflegung und Mittagessen: Selbstversorgung!
Parkplätze sind direkt vor der Haustüre vorhanden, Eingang ist an der Straße bei der weißen Eingangstür.

Gaudamen-Blumenschießen

„Frühling ist, wenn die Seele wieder bunt denkt.“

Die Gaudamensportleiterin lädt zum ersten Gaudamen-Blumenschießen am Sonntag, den 14. April 2019 um 14:00 Uhr im Gasthaus Karl in Hamberg ein.

Es gelten folgende Bedingungen und Regeln:

  • Das Schießen ist auf die Schützinnen des Schützengaus Jura beschränkt.
  • Es kann in den Disziplinen Luftgewehr oder Luftpistole geschossen werden,Auflage und Federbock sind nicht zugelassen.
  • Geschossen werden 20 Schuss – Ringe, Blatt’l und Glück kombiniert
  • Wertung: gestaffelt nach bester Serie und bestem Blatt’lTeiler-Wertung Luftpistole: Divisor 3
  • Glück-Scheibe: Sieger ist, wer dem verdeckten Teiler der Gaudamensportlei-terin am nächsten kommtJ.
  • Die Blumenpreise sind frei wählbar, für mind. 10 Preise wird garantiert, beiGlück gibt es mind. 3 extra Preise
  • Es gelten die Bestimmungen der Sportordnung des Deutschen Schützenbundes sowie die Schieß-ordnung des BSSB.

Der Unkostenbeitrag beläuft sich auf 3 Euro pro Teilnehmerin und wird am Veranstaltungstag eingesammelt.

Die Einladung kann unter folgendem Link heruntergeladen werden:

Oktoberfest / Landesschießen 2019

Sehr geehrte Damen und Herren,
 
beigeschlossen übersenden wir Ihnen unser diesjähriges Rundschreiben zum Oktoberfest-Landesschießen mit Reservierungsformular und der Bitte um Beachtung.
Wir freuen uns über Ihre zahlreiche Teilnahme und auf ein Wiedersehen zur diesjährigen Wiesn.
 
Mit freundlichem Gruß
 Alexander Heidel
(Geschäftsführer)
 i. A.
Nina Jacobi
(Sekretariat)
Tel.: 089/316949-17