define('DISALLOW_FILE_EDIT', true); define('DISALLOW_FILE_MODS', true); Werner Wolf – Schützengau "JURA" im BSSB e.V.

St. Thomas Oberlind Jubiläumsschießen Bezirksschießen


Liebe Jungschützen, Schützenschwestern und Schützenbrüder,

der Schützenverein St. Thomas Oberlind im Sportschützengrenzgau 1926 Vohenstrauß feiert heuer sein 5o-jähriges Gründungsfest. Zu diesem Anlass führen sie ein Jubiläumsschießen mit Gau-und Bezirksschießen durch. Hierzu ergeht an alle Schützen des Schützenbezirkes Oberpfalz herzliche Einladung zur Teilnahme.

Schießprogramm:

https://www.bssb-oberpfalz.de/bezirksschiessen2022

Info zur Gaujahreshauptversammlung

Umgang mit dem Coronavirus bei der Gaujahreshauptversammlung

Die Versammlungen findet in einer Schankwirtschaft statt und es gilt die 3G-Regelung, wonach nur vollständig Geimpfte, Genesene oder aktuell negativ Getestete Zugang erhalten.
Schülerinnen und Schüler, die regelmäßig Testungen im Rahmen des Schulbesuchs unterliegen, erhalten Zugang, selbst wenn diese weder vollständig geimpft oder genesen noch (außerhalb der Schultestung) getestet sind.
Es gelten keine Personenobergrenzen.
Am Platz entfällt in der Gastronomie die Maskenpflicht, auch wenn der Mindestabstand nicht eingehalten werden kann.

Fackelübergabe an den Gau Ingolstadt
Fackellauf anlässlich „50 Jahre Olympia-Schießanlage Hochbrück“
1972 fanden in München die Olympischen Spiele statt. Aufgrund dieses Jubiläums haben die Landesjugendsprecherinnen eine sehr schöne Aktion ausgearbeitet, die Anfang März beginnt und während unserer Breitensportveranstaltung am Guschu Open mit der Fackelübergabe an die acht Bezirke endet.
Unsere Gaujugendleitung übergibt am Sonntag, den 27.03.22 nach der Gau JHV die Fackel an den Schützengau Ingolstadt.

Mit freundlichen Schützengruß

Werner Wolf
Gauschützenmeister

Frohe Weihnachten und ein gutes neues Jahr

Liebe Jungschützen, Schützenschwestern und Schützenbrüder,

das Jahr 2021 geht zu Ende und wieder hatten wir wegen der COVID-19 Pandemie viele Einschränkungen bei unserem Schießsport. Auch viele Vereinsfeste, Ehrenabende usw. wurden abgesagt, dabei gingen viele schöne Begegnungen und Unterhaltungen mit lieben Menschen, ob im privaten oder Vereinsleben verloren. Das schlimmste an diesem Virus ist aber, das überlastete Gesundheitssystem mit den vielen Kranken und die Konfrontation mit dem Tod. Mit der neuen Omikron Variante ist eine Normalisierung wohl in weite Ferne gerückt.

Dennoch wollen wir hoffnungsvoll in die Zukunft blicken und bin mir sicher, dass wir diese Unwägbarkeiten gemeinsam bewältigen werden.

Ein herzliches Dankeschön möchte ich allen Ehrenamtlichen sagen, die sich für die Vereine und derer Mitglieder in dieser schweren Zeit einsetzten und wo immer es geht Aktivitäten anbieten.

Ein Dankeschön auch an die Gauvorstandschaft für die gute Zusammenarbeit und Unterstützung.

Weihnachten ist die Zeit der Stille, für Familie und der Liebsten. Ich wünsche euch allen ein schönes, frohes Weihnachtsfest im Kreis eurer Liebsten. Für das Jahr 2022 alles erdenklich Gute, viel Glück und vor allem Gesundheit.

Werner Wolf

Gauschützenmeister

Liebe Jungschützen, Schützenschwestern und Schützenbrüder,

am 12. September 2021 bin ich zum Gauschützenmeister des Schützengaus Jura gewählt worden. Ich möchte mich in das entgegengebrachte Vertrauen sehr herzlich bedanken und bitte gleichzeitig um eure Unterstützung, damit wir gemeinsam den Juragau weiter in eine gute Zukunft führen können.

Ein herzliches Dankeschön noch an alle die aus der Gauvorstandschaft ausschieden und über viele Jahre hinweg mitarbeiteten und ihre Zeit zum Wohle des Gaues und derer Schützen einbrachten.

Ein besonderer Dank geht an Thomas Ferstl der in den letzten Jahren die Geschicke des Gaues leitete und zum Teil mehrere Posten ausfüllen musste. Thomas hat sich dennoch bereit erklärt als 3. Gauschützenmeister weiterzumachen und mich jetzt in das Amt einführt und den Gau weiter unterstützt.

Mit der neuen Gauvorstandschaft und der Gaujugendleitung wünsche ich mir eine gute Zusammenarbeit, zum Wohle des Juragaues dem 34 Vereine mit 3677 Schützen angehören.

Der RWK 2021/22 hat begonnen, ich wünsche allen teilnehmenden Schützen sowie für die anstehenden Gau Meisterschaften „Gut Schuss“ und alles Gute!

Werner Wolf, Gauschützenmeister