Kaffeehausführung „Regensburg – aber bitte mit Sahne!“

„Guter Kaffee ist wie gute Musik – beides berührt die Seele.“ 

Die Gaudamensportleiterin lädt zur Kaffeehausführung „Regensburg – ‚aber bitte mit Sahne!'“ am Sonntag, den 30. Juni in Regensburg ein.

Die Führung beginnt um 16:00 Uhr und dauert ca. 1,5 Stunden, anschließend Einkehr in ein ausgewähltes Café.

Die Eigenbeteiligung für die Kaffeehausführung beträgt 5,00 Euro pro Person.

Anmeldeschluss: 20. Juni 2019
maximale Teilnehmerzahl: 25 Personen

Die Einladung mit weiteren Informationen kann unter folgendem Link heruntergeladen werden:

Juragau Ausbildung 2019/2

QSA und VÜL – !!! ABGESAGT !!!

Aufgrund der hohen Nachfrage bieten die Juragau-Ausbilder Theresa und Frank im Jahr 2019 noch weitere Lehrgänge an.
Bei Interesse bitte Anmeldung mit Teilnehmername und Vereinsname an
juragau.ausbildung(at)outlook.de

UPDATE (13.10.2019): Leider finden die Kurse aufgrund von mangelnden Anmeldungen nicht statt! Die nächsten Kurse finden voraussichtlich im Frühjahr 2020 statt.

Voraussetzung für die Lehrgänge: Mindestalter 18 Jahre!

Anmeldeschluss für alle Lehrgänge: 1. Oktober 2019

Lehrgang „Qualifizierte Standaufsicht“
Samstag, 19. Oktober, 9:00 – 12:00 Uhr
Mindestteilnehmerzahl: 10 Personen
Lehrgangsgebühr: 5 Euro pro Person

Lehrgang „Vereinsübungsleiter Neu-Ausbildung“
Standaufsichtslehrgang +
Samstag, 19. Oktober, 13:30 – 18:00 Uhr
Sonntag, 20. Oktober, 9:00 – 13:00 Uhr
Samstag, 16. November, 9:00 – 16:00 Uhr
maximale Teilnehmerzahl: 12 Personen
Lehrgangsgebühr: 45 Euro pro Person [bereits abgelegte Module der Vergangenheit werden angerechnet!]

Lehrgang „Vereinsübungsleiter Verlängerung“
Sonntag, 20. Oktober, 9:00 – 13:00 Uhr
Lehrgangsgebühr: 15 Euro pro Person

Austragungsort:
Schützenheim Parsberg im Sportheim Parsberg, Jahnstraße 23

Mitzubringen:
Schreibutensilien, Schützenausweis
+ bei VÜL-Neuausbildung (3. Tag): Schießkleidung und Gewehr
+ bei VÜL-Verlängerung: VÜL-Ausweis

Sonstiges:
Es wird um pünktliches Erscheinen gebeten, bitte mind. 15 Minuten vor Lehrgangsbeginn anwesend sein!
Für Kaffee und Getränke ist bestens gesorgt, Verpflegung und Mittagessen: Selbstversorgung!
Parkplätze sind direkt vor der Haustüre vorhanden, Eingang ist an der Straße bei der weißen Eingangstür.

Gaudamen-Blumenschießen

„Frühling ist, wenn die Seele wieder bunt denkt.“

Die Gaudamensportleiterin lädt zum ersten Gaudamen-Blumenschießen am Sonntag, den 14. April 2019 um 14:00 Uhr im Gasthaus Karl in Hamberg ein.

Es gelten folgende Bedingungen und Regeln:

  • Das Schießen ist auf die Schützinnen des Schützengaus Jura beschränkt.
  • Es kann in den Disziplinen Luftgewehr oder Luftpistole geschossen werden,Auflage und Federbock sind nicht zugelassen.
  • Geschossen werden 20 Schuss – Ringe, Blatt’l und Glück kombiniert
  • Wertung: gestaffelt nach bester Serie und bestem Blatt’lTeiler-Wertung Luftpistole: Divisor 3
  • Glück-Scheibe: Sieger ist, wer dem verdeckten Teiler der Gaudamensportlei-terin am nächsten kommtJ.
  • Die Blumenpreise sind frei wählbar, für mind. 10 Preise wird garantiert, beiGlück gibt es mind. 3 extra Preise
  • Es gelten die Bestimmungen der Sportordnung des Deutschen Schützenbundes sowie die Schieß-ordnung des BSSB.

Der Unkostenbeitrag beläuft sich auf 3 Euro pro Teilnehmerin und wird am Veranstaltungstag eingesammelt.

Die Einladung kann unter folgendem Link heruntergeladen werden: